Chill-Out-Box

Der ideale Rückzugsort für Pferde in der Gruppe.

Wie funktioniert das Ganze?

1.  Die Eingangstür ist grundsätzlich offen.

2.  Sobald ein Pferd die COB betritt wird es durch den Sensor erkannt und die Eingangstür schließt sich automatisch.

3.  Das Pferd ist nun in der COB und kann sich dort solange aufhalten wie es will.

4.  Sobald das Pferd die COB durch die Ausgangstür verlässt wird der Ausgangssensor betätigt und dadurch wird die Eingangstür automatisch wieder geöffnet.

5.  Die COB ist nun wieder in Grundstellung und für das nächste Pferd frei.

 

Die Einrichtung besteht aus:

  • einem überdachten Bereich
  • einer Abtrennung zur Gruppe
  • einer Eingangs- und Ausgangstür
  • Sensoren
  • nötiger Druckluft
  • einer Steuerung

 

Optional:

Die COB kann ebenfalls als Schleuse verwendet werden um Pferde aus oder in die Gruppe zu   führen. Die Eingangstür wird dabei jeweils manuell per Knopfdruck geöffnet oder geschlossen.

Zudem kann die COB mit einer tierindividuellen Fütterung von Rau- oder Kraftfutter kombiniert werden. Die Tiere werden dabei über eine Boden- oder Trogantenne erkannt und bekommen ihre Portion Kraft- oder Raufutter.

Anfrage
Telefon
Newsletter
Facebook

TOP